DIE IDEE - WOOLOOMOOLOO

Relaxen in den Whitsundays
Uluru-Heiligtum der Aborigines
Aboriginal Art am Nourlangie Rock

Angefangen hat alles 1989, als ich zum ersten Mal in Australien war - damals noch als Student mit schmalem Budget. So lernte ich Australien abseits der üblichen Routen kennen und lieben, flog immer wieder auf den fünften Kontinent und entwickelte Anfang 1994 eine interessante und erlebnisreiche Australientour, die anders als die üblichen Australienreisen sein sollte - nicht von einem bekannten Ort zum anderen hetzen, sondern in Ruhe und in kleinen Etappen die Schönheit des Landes entdecken und erleben!

Inzwischen ist auch Neuseeland zu meinem favorisierten "Outdoor-Spielplatz" geworden, viele der Teilnehmer, die Australien mit mir bereisten, fragten auch nach Angeboten für den ewigen Rivalen, so dass ich ab 2006 auch Neuseeland als Abenteuer anbiete.

Torsten: Ist eigentlich Sport- und Berufschullehrer, doch für den Schuldienst viel zu reisefreudig. Er betreut seit über 20 Jahren Gruppen als Skilehrer und Reiseleiter und hat viel Organisationstalent sowie über 200000 km Erfahrung in "Down Under".
Aussie-Torsten

DIE TEILNEHMER: Wer ist bei diesen Abenteuern dabei? Die meisten Gäste sind zwischen 30 und 55 Jahren. Meist sind es aufgeschlossene Alleinreisende, deren Freunde gerade zu dieser Zeit nicht Urlaub nehmen können, die den weiten Flug scheuen oder nicht so viel Urlaub im Stück bekommen können. Alle, die schon immer nach Australien wollten, aber nicht den richtigen Reisepartner fanden.

Wer alleinreisen, aber an wunderschönen Orten nicht allein sein möchte, ist in diesen kleinen Gruppen richtig aufgehoben.

DIE ANFORDERUNGEN: Wir sind ständig aktiv unterwegs, deswegen ist es wichtig, dass Ihr Spass am Bewegen, am Sport in der Sonne, im Wasser und manchmal sogar in der Luft habt, neuen Anforderungen offen begegnet und viel Toleranz (und einige konditionelle Voraussetzungen) mitbringt.

Der Flug (mit über 22 Stunden), die Wärme (Ø 24-42 Grad), die sportlichen Aktivitäten sowie das Autofahren (ca. 4000 km Ostküste bzw. Neuseeland) kann schon anstrengen - wer eine super Zeit in Australien/Neuseeland mit netten Leuten und jeder Menge Action sowie den schönsten Landschaften verbringen will, der ist hier genau richtig!

Die Unterkünfte sind einfach, z.T. mit Etagenduschen, manchmal Häuser nur für uns (sogenannte Cottages, Bures oder Shacks), in denen wir uns dann Toiletten, Dusche und Bad teilen müssen, manchmal sind wir in "Backpackers", in denen wir große Küchen teilen, Aufenthaltsräume sowie Terrassen oder auch Bars haben und auch Kontakte zu anderen Reisenden aufnehmen können.

Wer tolle Hotels mit super Buffets und Animation erwartet, ist hier definitiv falsch!

Inzwischen konnten wir Teilnehmer zwischen 19 und 71 Jahren mit unserem Konzept begeistern - soweit, daß viele bereits einen weiteren Besuch dieses traumhaften Kontinents planen und einige auch schon ein zweites und drittes Mal mitwaren!
Reiseteilnehmer in Sydney